Paket voll mit Flyern zum Thema Multiple Sklerose

Multiple Sklerose Flyer

Meine Flyer habe ich in erster Linie für Menschen mit MS erstellt, damit sie sich nicht alleingelassen fühlen und von den Erfahrungswerten anderer Betroffener profitieren können. Dafür lasse ich sie beispielsweise bei Reha-Einrichtungen, MS-Ambulanzen, Krankenhäuser, Haus- und Fachärzten, Apotheken, Physio- und Ergotherapeuten sowie Selbsthilfegruppen auslegen. Im Rahmen meiner Möglichkeiten versuche ich die Flyer-Kooperationen stetig zu erweitern.

MS-Themen aus dem Inhalt:

Jasminka Vuković und ihre Tochter Mia, die Protagonistin des Romans "MS - Das kriegen wir wieder weg", stehen eng umarmt vor einem Hintergrund aus Bücherregalen.

MS-Roman von Jasminka

Auf den autobiographischen Roman "#MS - Das kriegen wir wieder weg" von Jasminka Vuković bin ich über Instagram-Storys von Victoria ...
Eine junge Frau verpackt Sorgenwürmchen zusammen mit Texten über Multiple Sklerose in kleine Tütchen, während sie eine Internetseite über die Krankheit erstellt.

Sorgenwürmchen und MS-Informationen

Auf die Sorgenwürmchen von Doris Frickmann bin ich "nur" zufälligerweise aufmerksam geworden. Nachdem ich ihr eine meiner MS-Taschen inklusive Kugelschreiber ...
Mehrere Menschen legen ihre Hände übereinander als Symbol für Zusammenhalt bei MS

Supporter werden

Du möchtest meine Arbeit finanziell unterstützen und Supporter meiner MS-Domain werden? Damit würdest du übrigens nicht nur meiner Wenigkeit und ...

Wo liegen meine Flyer überall aus?

An dieser Stelle möchte ich euch darüber informieren, wo meine MS-Flyer bereits ausliegen oder auslagen. Ich versuche, die Liste immer aktuell zu halten, und würde mich auch über Fotos freuen [Mail = Marco.Rickhoff(ätt)web.de], falls ihr meine Flyer irgendwo entdecken solltet.

  • Reha-Einrichtungen (20): Bad Griesbach (PASSAUER WOLF Bad Griesbach), Bad Malente-Gremsmühlen (AUGUST-BIER-KLINIK), Bad Sooden-Allendorf (Sonnenberg-Klinik), Bad Tabarz (MEDICLIN Klinik am Rennsteig), Bad Wünnenberg (Aatalklinik Wünnenberg), Bayreuth (MediClin Reha-Zentrum Roter Hügel), Bennewitz (Neurologisches Rehabilitationszentrum Leipzig), Bielefeld (ZAR Bielefeld), Burg (MediClin Reha-Zentrum Spreewald), Essen (MEDICLIN Fachklinik Rhein/Ruhr), Flechtingen (MEDIAN Klinik Flechtingen), Hagen (VAMED Klinik Hagen-Ambrock), Hilchenbach (Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach), Horn-Bad Meinberg (MediClin Rose Klinik), Ingolstadt (PASSAUER WOLF Ingolstadt), Kiel (ZAR Kiel), Nordrach (Reha-Klinik Klausenbach), Soltau (MediClin Klinikum Soltau), St. Wendel (MediClin Bosenberg Kliniken), Vallendar (BDH-Klinik Vallendar gGmbH)
  • Kliniken (7): Baiersbronn (Neurologische Klinik Selzer GmbH), Berlin (Charité – Campus Mitte), Hamburg (UKE-Hamburg Eppendorf), Lemgo (Klinikum Lippe Lemgo), Meppen (Krankenhaus Ludmillenstift), Neuruppin (Ruppiner Kliniken GmbH), Nordhorn (EUREGIO-KLINIK)
  • Fachärzte für Neurologie (1): Remscheid (Dipl.-Med. Safi Hazzan)
  • Physiotherapeuten (1): Neustadt an der Waldnaab (THZ Therapie- & Heilzentrum)

Darüber hinaus hatte ich einige Flyer an Menschen mit MS verschickt, die diese dann bei Haus- und Fachärzten, Physio- und Ergotherapeuten sowie Apotheken auslegen wollten. Zudem wurden meine Flyer bereits bei verschiedenen Aktionen wie Aufklärungskampagnen sowie im Freundes- und Bekanntenkreis einzelner Personen verteilt. Dafür möchte ich mich an dieser Stelle recht herzlich bedanken.

Flyer-Partner werden

MS-Flyer-Collage

Du arbeitest in einer Reha-Einrichtung, MS-Ambulanz, Klinik, Haus- oder Facharztpraxis, als Physio-, Psycho- oder Ergotherapeut(in) und es besteht die Möglichkeit, meine MS-Flyer dort auszulegen? Darüber würde ich mich riesig freuen und dir gerne einige Flyer per Post zukommen lassen.

Selbstverständlich lasse ich dir im Rahmen meiner finanziellen Möglichkeiten auch Flyer zukommen, wenn du sie „wo auch immer“ (z.B. Apotheke, Kiosk, Hotel, Restaurant, Kino …) auslegen würdest/möchtest. Ich freue mich prinzipiell über jede Flyer-Kooperation, die zur Aufklärung der MS beiträgt und/oder Menschen mit Multipler Sklerose erreichen kann. Dafür musst du einfach nur das folgende Online-Formular ausfüllen:

MS-Flyer-Aktionen finanziell unterstützen

Damit ich möglichst viele MS-Flyer auslegen lassen und verschicken kann, bin ich auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Immer wieder bekomme ich das Feedback von Menschen mit MS, dass sie meinen Flyer damals auch gerne in der Hand gehalten hätten. Nicht, weil dieser so unfassbar schön ist, sondern weil die Erfahrungswerte auf meiner MS-Domain nach so einigen Aussagen viel Leid, Ärger und Frust erspart hätten.

Betroffene fühlen sich (mich eingeschlossen) oftmals mit ihrer MS-Diagnose alleingelassen, vor allem zu Beginn ihrer Erkrankung. Aus diesem Grund möchte ich meine Flyer möglichst umfangreich auslegen lassen, um zu zeigen, dass wir eine starke MS-Community sind. Es gibt unzählige Informationen und Erfahrungswerte zu allen möglichen MS-relevanten Themen zu lesen. Pro Flyer-Paket, das ich verschicke, entstehen mir etwa 5 Euro Kosten. Wenn ich beispielsweise einen Neurologen, einen Hausarzt, ein Krankenhaus, eine Physio-Praxis und eine Apotheke mit meinen Flyern beliefe, dann entstehen mir dafür 50 Euro Kosten.

Unterstützen kannst du mich auf meiner Supporter-Themenseite. Je nach Priorität und Notwendigkeit werden die Supporter-Spendengelder für Flyer, MS-Taschen, Kugelschreiber und/oder Gewinnspiele unter Menschen mit MS verwendet. In jedem Fall kommen sie Betroffenen zugute und/oder tragen zur Aufklärung der Multiplen Sklerose bei. Vielen Dank an alle MS-Supporter, die mich bzw. meine Arbeit finanziell unterstützen.