Was würdest du ändern, wenn du erst heute deine MS-Diagnose bekämst?

Ich ließ mich für diese Themenseite von Kerstin inspirieren, die entsprechende Beiträge bei Instagram veröffentlichte. Dort teilte sie, was sie anders machen würde, wenn sie heute die Diagnose Multiple Sklerose erhalten würde. Der erste Gedanke nach ihrer Diagnose (1994) war: „Muss ich jetzt sterben?“ und der zweite kam sofort: „Ich … Weiterlesen

Zuckerarme Ernährung

Eine Ernährung mit wenig Zucker kann bei Multipler Sklerose von Nutzen sein. Dabei ist es übrigens laut www.barrierefrei-magazin.de nicht notwendig, Zucker vollständig zu meiden. Allerdings sollte man darauf achten, den Konsum von Zucker bewusster zu gestalten, insbesondere indem man auf versteckte Zucker in industriell verarbeiteten Lebensmitteln achtet. Wer jedoch jetzt … Weiterlesen

MS-Schub erkennen

In den knapp sechs Jahren seit meiner MS-Diagnose habe ich so einiges gesehen und gelesen. Eine Frage, die mir immer wieder auffällt, lautet: „Ist das ein Schub? Ja oder nein?“ Aus diesem Grund möchte ich mich diesem Thema widmen und, wie immer, dabei auch Betroffene zu Wort kommen lassen. Was … Weiterlesen

Verlaufsformen der MS

Gemäß Informationen auf wicker.de handelt es sich bei der Multiplen Sklerose um eine vielschichtige und variantenreiche Erkrankung des zentralen Nervensystems. Es existieren unterschiedliche Verlaufsformen, die jeweils spezifische Merkmale und Herausforderungen aufweisen. Hierzu gehören die schubförmig remittierende Multiple Sklerose (RRMS), die sekundär progrediente Multiple Sklerose (SPMS), die primär progrediente Multiple Sklerose … Weiterlesen

Devotees und Amelos

Devotees und Amelos sind Personen, die eine sexuelle Präferenz für Menschen mit Behinderungen haben. Man könnte sie auch als Verehrer bezeichnen oder noch einfacher als Menschen, die halt auf Behinderungen stehen. Laut der Quelle www.inklusion-statt-integration.de besteht der Unterschied zwischen Devotees und Amelos übrigens darin, dass Devotees sich eher auf Menschen … Weiterlesen

Lebensfreude mit MS

Eine MS-Diagnose kann das Leben grundlegend verändern und doch gibt es viele Menschen, die trotz dieser Diagnose eine erstaunliche Lebensfreude und Zufriedenheit bewahren. Aber wie sehen es die Betroffenen selbst? War ihr Leben vor der MS tatsächlich besser? Um dies herauszufinden, habe ich eine Umfrage in der MS-Community gestartet, an … Weiterlesen

Gerstenkörner und MS

Gerstenkörner mögen auf den ersten Blick wenig mit Multipler Sklerose zu tun haben. Im Kontext eines geschwächten Immunsystems, insbesondere bedingt durch MS-Medikamente und Kortison, können sie allerdings unerwünschte Begleiter werden. Dies gilt auch für mich persönlich, da ich seit meiner Tysabri®-Behandlung bereits viermal von einem Gerstenkorn betroffen war. Aufgrund meiner … Weiterlesen

Nahrungsergänzungsmittel Ranking

Am 02.12.2023 führte ich eine Umfrage zum Thema *Nahrungsergänzungsmittel durch, bei der insgesamt 1.562 Stimmen von Personen mit Multipler Sklerose abgegeben wurden. Die Stimmen für Vitamin K und Vitamin K2 wurden dabei zusammengeführt, wobei Personen, die sowohl für Vitamin K als auch für Vitamin K2 gestimmt haben, nur als eine … Weiterlesen

Aspartam und MS

Gemäß Informationen von www.zentrum-der-gesundheit.de weist Aspartam als Süßstoff zahlreiche Nebenwirkungen auf. Darüber hinaus wird betont, dass er bei weitem nicht so unbedenklich ist, wie von den Herstellerstudien häufig behauptet wird. Zu Beginn dieser Themenseite möchte ich ausdrücklich betonen, dass ich weder Lebensmittelfachmann noch Mediziner bin. Hier veröffentliche ich lediglich Erfahrungswerte … Weiterlesen

Saunabesuche mit MS

Im Laufe der Jahre bin ich immer wieder über die Frage gestolpert, ob man mit Multipler Sklerose in die Sauna gehen darf oder nicht. Ich selbst war auch schon vor der MS-Diagnose kein Saunagänger und kann demnach keine eigenen Erfahrungswerte beisteuern. Stattdessen habe ich aber die MS-Community nach ihren Erfahrungen … Weiterlesen